Platincoin ist ein digitales Ökosystem. Es beinhaltet sogar Automaten und E-Shopping Möglichkeiten. Damit steigt die verfüg und Verwendbarkeit des Platincoins.

2013 war das Jahr von Bitcoin. 2017 – 2018 war das Jahr der ICO’s. 2019 war das Jahr der Decentralized Finance. Decentralized Finance macht es möglich passives Einkommen für jeden zu erreichen.

Die Blockchain Technologie belohnt die Unternehmen, die frühzeitig mit Decentralized Finance arbeiten. Die Firma Platincoin arbeitet als erstes Unternehmen 2 Jahre vor der offiziellen Einführung mit Decentralized Finance. PLC ermöglicht es somit jedem, an der Blockchain Technologie mitzuverdienen. Das bedeutet Member von Platincoin verdienen anteilig an jeder Transaktion, an jeder Provisionsauszahlung und auch am Minting Prozess, dass über das Platincoin Netzwerk anfällt mit.

Broker an der Wall Street müssen jetzt zu Hause bleiben, weil Corona in New York voll zu geschlagen hat. Heutzutage brauchst du keinen Broker, der im Dow Jones auf die fallende Kurse spekuliert.

Bei Platincoin kannst du dir ein Blockplatz besorgen. Du verdienst über das sich selbst aktualisierende, voll automatische Kassenbuch mit, das auch Blockchain genannt wird.

Wie könnt ihr das euch vorstellen?
Platincoin bietet über zehn verschiedene Einkommensmöglichkeiten zum Geld verdienen an. Du kannst z.B dein Geld anlegen und für dich über 10 Jahre arbeiten lassen. Jedes Jahr kommt auf deine Coins Einlage noch einmal 30 % mehr dazu.

Es ist wichtig, dass Platincoin seinen Fuß in den asiatischen Markt setzt. Sogleich bei der Gründung von Platincoin im Jahr 2017 wurde der Markt im Vietnam erschlossen. Bald gehören Milliarden mehr Menschen aus dem Reich der Mitte zu aktiven Nutzern von Kryptowährungen. Heute schon kauft der durchschnittliche Chinese bei Alibaba ein.

Alexander Reinhardt der CEO von Platincoin hält die Expansion nach CHINA für einen zukunftsweisenden Schritt. Mit der Secure Box, ein Mini – Prozessor für unser Minting + ATM, einem online Marktplatz und einer Krypto Wechselstube wird der PLC die Märkte der Zukunft bestimmen.

Platincoin hat einen eigenen Marktplatz eröffnet. Dieser Marktplatz wird bald widerspiegeln, was Platincoin in mittlerweile drei Jahren geschafft hat. Jetzt kann jeder kostengünstig mit Platincoins zahlen, was in Amazon nicht der Fall ist. Amazon arbeitet nicht auf Grundlage der Blockchain Technologie. Folglich müssen Rabatte + Skonto (Einkauf und Listenkaufpreis) immer gesondert ermittelt werden. Das bedeutet einen zusätzlichen Verwaltungsaufwand.

Mit dem Power Minter kann jeder von den 30 % pro Jahr, die durch die Proof of Stake Technologie anfallen, mitverdienen. Jedes Smartphone ist mit der Blockchain vernetzt, um diesen Verdienst für uns auszuweisen.

Wenn das nicht zur vollen Zufriedenheit des Kunden geschieht, gesteht die Firma dem Kunden ein, die Software zurückzugeben. Der Kunde bekommt das Geld zurück überwiesen.

Im April 2019 ist zwischen Platincoin und der schwedischen Firma für Zahlungsverkehrsterminals Cyclebit eine strategische Partnerschaft eingegangen worden. Der Vertragsinhalt sichert Platincoin zu, dass über 200.000 Einzelhandel Läden mit Cyclebit Zahlungsterminals ausgestattet werden. Damit steht der Massentauglichkeit von Platincoins im Einzelhandel nichts im Wege.

Die Zukunft ist im Hier und Jetzt!

Quelle: https://www.coinspeaker.com/platincoin-income-cryptocurrencies/